Am Anfang war das Mittelmeer

Posted by in Auf großer Fahrt on Do. Nov. 2012

Am Anfang war das Mittelmeer

Mich hat es schon immer in die große weite Welt gezogen. Nicht dauernd, aber immer mal wieder hatte ich das Gefühl, ich müsse was von der Welt sehen, in anderen Ländern leben. Nach dem Abitur war es Australien, im Studium Portugal und nach drei Jahren in Hamburg dann mal wieder so weit. Nur was tun? Tasche packen und los? Zu Fuß nach Portugal, auf einer Yacht anheuern, auf die Kanaren und von da aus in die Karibik… So ungefähr. Und am Ende ein Buch drüber schreiben. Das war die Idee. Eine ziemlich unsichere Sache. Also lieber doch nicht.
Und wärend ich so überlegte, stolperte ich über die Stellenanzeige eines Kreuzfahrtunternehmens. Redakteur Bordmedien. Das klang spannend. Auf die Bewerbung folgte ein Vorstellungsgespräch. Am Ende hieß es „Rufen Sie uns doch morgen an und sagen Sie uns, wann Sie an Bord gehen möchten.“ Das kam plötzlich. Ich musste mich mit dem Gedanken erst einmal anfreunden.
Im Juli flog ich dann nach Palma de Mallorca. Als Redakteur Bordmedien. Redakteursmatrose. Was folgte, waren drei unvergessliche Monate, die ungefähr so aussahen:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .